Wetterbeständige Fassaden aus Robinienholz

 

Einfache Elemente, die Ihrem Zuhause
das gewisse Etwas geben.

 

 Gezielter Einsatz von stilistischen Elementen erwecken
den Charm Ihres Zuhauses.

Fassaden aus Robinienholz

Beim Baum die Borke – am Haus die Fassade. Nüchterner Schutz und ausdrucksstarkes Charisma vereint. Imposant erzählt das äußere Antlitz die Geschichten des Lebens: Das bin ich! Das sind wir! An Charakter mangelt es der Robinie keinesfalls. Deshalb eignet sich der Baum des Jahres 2020 und Dauerbrenner unter den heimischen Hölzern ganz ideal für Ihre Fassadengestaltung.

Die Gestaltung der Fassade trägt zu einem Gesamteindruck eines Gebäudes bei und kann ihr eigenes Wohlbefinden in ihrem Zuhause steigen. Eine Gebäudeverkleidung aus Holz ist nicht nur ein Trend in unserer Gegenwart, seit über 700 Jahren wird in der Architektur auf Holzfassaden gesetzt. Mit einer Fassade aus Robinienholz entscheiden Sie sich für eine langlebige und widerstandsfähig Gestaltung.

Vorteile der Robinie als Fassadenholz?

  • Brandschutz

    Bei der Auswahl einer Holzart achtet man besonders auf Sicherheitsaspekte wie Brandschutz. Robinie ist als ein schwer entflammbares Holz nach der DIN EN 13501-1 klassifiziert. Dadurch gilt die Robinie als besonders brandsicher. Die Entflammbarkeit wurde durch das Institut für Baustatik und Konstruktion (IBK) überprüft.

  • Wärmedämmung

    Neben  dem Sicherheitsaspekt nimmt die Bedeutung der Energieeffizienz bei der Gebäudeausgestaltung immer weiter zu. Mit einer vorgehängten und hinterlüfteten Fassade ist eine vollflächige Wärmedämmung ohne Wärmebrücken möglich (für Informationen hinterlüftete Fassade wenden Sie sich an uns).

  • Pflegeleicht

    Das Holz der Robinie ist von Natur aus witterungsbeständig. Auch ohne das Aufbringen von Holzöl haben die Leisten aus Robinie eine Lebensdauer von mindestens 20 Jahren.

  • Einzigartige Ästhetik

    Egal ob frisch oliv- bis goldbraunfarben oder mit silber grauer Patina, eine Fassade aus Robinie ist immer ein Blickfang.

Wie unterscheidet sich Robinie von anderen heimischen Hölzern? 

  •  

Welche Gestaltungsmöglichkeiten bietet eine Holzfassade?

Überlappend (Boden- Deckelschalung)

Ihre Fassade baut auf die Unterkonstruktion mit zwei Lagen auf. Dabei verschließt die obere Lattung die Fuge der unteren Ebene, was das charakteristische Erscheinungsbild einer geschlossenen Holzfassade entstehen lässt. Alternativ dazu kann man die Breiten der unteren Lage auch schmaler wählen, sodass eine Leistenschalung entsteht.

  • Üblich sind Leistenbreiten von 80mm, 100mm, 120mm oder 140mm
  • Verschraubung: senkrecht, sichtbar geschraubt

 

Hier geht es zu unseren Referenzen - einfach nach Fassaden filtern!

Sichtverdeckte Rhombusschalung mit TIGA-System

Momentan wahrscheinlich eine der elegantesten Lösungen zur sichtverdeckten Fixierung von Holzfassaden. Das krallenartige Montagesystem ist simpel in der Anwendung und erzeugt eine dynamisch exklusive Tiefenwirkung im Spiel von Licht und Schatten.

  • Profilzuschnitt erfolgt auf eine Sichtbreite von ca. 72mm und ist auf einen optimalen konstruktiven Holzschutz abgestimmt
  • Verschraubung: waagerecht / horizontal, sichtverdeckt verschraubt

 

Hier geht es zu unseren Referenzen - einfach nach Fassaden filtern!

Rautenprofil (Rhombusleisten) 

Rauten-, Rhombus- oder auch Trapezprofil bezeichnet.
Durch den Einsatz einer Leiste mit diesem Profil kann das Regenwasser an Ihrer Hauswand abgeleitet werden. Durch den Einsatz von Rhombusleisten können Fassaden besonders dynamisch gestaltet werden. Die charakteristische Optik entsteht durch das Spiel mit Licht und Schatten.

Clip-FIXX-System

Unsere werkseigene Entwicklung einer sichtverdeckten Befestigung von Robinienholz mit eingefräster seitliche Nut und Edelstahl-Klammer. Das durchdachte System eignet sich nicht nur für Terrassen, sondern überzeugt auch bei Fassadengestaltungen. Simpel, clever und architektonisch beeindruckend. Resultat ist ein charakteristisch filigranes und nahezu schwebendes Erscheinungsbild.

Effektvoll und konstruktiv sinnvoll sind Breiten von 50mm, 60mm oder 80mm.

  • Sichtbare Verschraubung
    Egal ob rustikaler Chic oder zeitlose Eleganz. Eine sichtbare Verschraubung bedeutet nicht unbedingt eine einfachere Montage. Durch das sichtbare Anbringen kann man eine glatte Oberfläche an der Fassade erzielen. 

Gestalten Sie jetzt Ihre Fassade mit Robinienholz und lassen Sie sich inspirieren.

Hier gelangen Sie zu unseren Referenzen.

Robinienholz und Sonneneinstrahlung

Robinienfassaden erhalten unbehandelt eine seidenschimmernde silbergraue Patina. Dadurch kann eine gewünschte Optik erlangt werden. Die Patina entsteht durch die Sonneneinstrahlung. Es lässt sich beobachten, dass Fassaden auf der Südseite schneller vergrauen als auf der Nordseite. Wenn Sie den Erhalt der original Robinienfarbe erzielen möchten, können Sie der Patinabildung mithilfe von Holzschutzölen entgegengewirkt werden. Durch die enthaltenen Pigmente in den Ölen erhält Ihre Fassade eine leicht dunklere Farbnuance. 

Robinie naturfarben

Silbergraue Patina

Planer
Terrassenplaner
Jetzt individuell planen
Muster
Gratis Muster
Hier gehts zur Anfrage
Kontakt
Whatsapp-Nachricht
Sofortberatung
Share
Teilen auf
  E-Mail